Wanderungen Island

Wandern auf Island diese Touren und Routen können wir empfehlen

Für die meisten Island Reisenden ist das Auto das wichtigste Fortbewegungsmittel, unzählige Stunden verbringt, um von A nach B zu kommen und das jeden Tag, eigentlich ist es schade das man in so einem tollem Land teils so viel nur mit Autofahren beschäftigt ist. Die allermeisten möchte während ihres Urlaubs so viel wie möglich sehen und erleben, ihr Tagesprogramm ist vollgestopft bis zur letzten Minute, jeder Wasserfall, jede Schlucht und jeder Fotospot möchte man mitnehmen. Uns ging es auch so, wir wollten alles entlang der Ringstrasse mitnehmen, schaut man sich Videos bei YouTube an über Island Rundreisen wird man feststellen, dass es Leute schaffen in 8 Tagen die gesamte Ringstrasse abzufahren und dabei sogar eine Menge sehen. Wir sind schnell an dem Punkt angelangt wo wir merkten das wollen wir nicht und so haben wir angefangen Wanderungen in unser Programm einzubauen, mal haben wir kurze Touren gemacht über drei oder vier Kilometer und an anderen Tagen waren es auch mal 16 Kilometer.

Deshalb ist unser Rat an Euch, lasst das Auto auch mal stehen und vergesst für einen Moment Euren Reiseplan und lauft durch Island, ihr werdet viel mehr entdecken, als ihr Euch vorstellen könnt.

Wandern auf Island – Unser Ratgeber

Wandern auf Island steht vermutlich nur bei einem kleinen Bruchteil der Island Reisenden auf dem Programm, dabei hat Island eine unglaublich schöne Landschaft zu bieten, die man nicht nur vom Auto aus entdecken kann, sondern auch zu Fuss. Deshalb unser Rat unternehmt auf eurer Island Reise wenigstens ein oder zwei Wanderungen. Touren gibt es in so gut wie jeder Region von Island, egal ob lange oder kurze Wanderungen, jeder wird etwas für sich finden.

Die Wanderwege auf Island sollte man nicht vergleichen mit denen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Viele Wege sind nur spärlich oder gar nicht markiert, einzige Ausnahme sind die bekannten Routen. Ansonsten muss man teils selber schauen, wohin man muss, hier hilft Orientierungssinn und eine Wanderkarte oder Kartenapp weiter. Der Unterhalt der Wege ist ebenfalls sehr unterschiedlich, manche sind im Top zustand und werden regelmässig gepflegt, andere hingegen sind verwuchert, ausgetreten oder ausgesetzt. Hier gilt im Zweifelsfall gesunden Menschenverstand zu zeigen und lieber die Wanderung abzubrechen, da man je nach Tour teils keiner Menschenseele begegnet, der einem helfen könnte. Auf manchen Routen sollte man beachten, dass man Flüsse queren muss, mal kleine Bäche, aber hier und da auch mal breite Flüsse, die je nach Wasserstand einiges abverlangen.

Ausrüstung:

Die richtige Ausrüstung ist beim Wandern auf Island ein wichtiger Punkt, gerade das schnell wechselnden Wetters verlangt nach Planung und Voraussicht. Hier die wichtigsten Utensilien für eine Wandertour:

  • Festes Schuhwerk
  • Regenschutz für sich selber und den Rucksack
  • Proviant
  • Trinkwasser
  • Wanderstöcke
  • Warme Kleidung
  • Handy
  • Landkarte oder Karten-App
  • Kamera
  • Erste Hilfe Set
Regeln:

Wie überall, wenn man wandern geht, sollte man einige Regeln und beachten.

  • überschätze dich nicht
  • bleib auf dem Weg
  • nimm deinen Mühl wieder mit

Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Die Wanderung auf dem Sólheimajökull war unsere erste Gletschertour auf Island und eine wirklich prägende Erfahrung, solche eine Trekkingtour stand ganz weit oben auf unserer To-do-Liste und so haben wir bereits von zu Hause aus auf gut Glück diese Tour gebucht. Gemeinsam mit 10 anderen Touristen waren wir circa 3 Stunden auf dem Gletscher unterwegs. Bis auf einige wenige Meter ist das Gelände nicht schwierig oder anstrengend und eignet sich daher für fast jeden. Steckt einem der Zeitdruck im Nacken, kann man als alternative eine 1-2 Stunden Tour buchen. Für uns gehört eine Gletscherwanderung zu einer Island Reise einfach dazu, auch wenn nur wenige dies machen.

Gletscherwanderung Solheimajökull
Solheimajökull
Solheimajökull

Noch mehr Details und Bilder zur Wanderung findet ihr im Blogbeitrag: Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull

Panoramawanderung entlang des Skaftafellsjökull

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Die Wanderung in Skaftafell ist unsere längste Tour auf Island, über 16 km waren wir unterwegs und jeder Meter hat sich gelohnt. Die Wanderung startet am Besucherzentrum und verläuft anfangs durch ein Wäldchen den Berg hinauf. Das erste Etappenziel und auch das erste Highlight ist der Aussichtspunkt Sjónarnípa von hier hat man einen traumhaften Blick auf den Skaftafellsjökull Gletscher. Danach ging es weiter den Berg empor, wer die Wanderung abkürzen möchte, kann vom Aussichtspunkt nach Westen zum Svartifoss wandern und von dort zurück zum Ausgangspunkt. Wir sind noch einige Kilometer weiter nach Norden gelaufen, hier ist man zum Teil allein unterwegs, da die meisten Leute nur wenig Zeit einplanen und deshalb meist nur zum Wasserfall laufen.

Wanderung Skaftafell National Park
Wanderung Skaftafell National Park
Wanderung Skaftafell National Park
Skaftafellsjökull Gletscher

Gletschertrekking auf dem Falljökull

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Unsere schönste Gletschertour auf Island, was zum einen an der spektakulären An- und Aussicht gelegen hat sowie am tollen Wetter und zu guter letzte an unserem Tourguide der mit seinem Wissen und seiner sympathischen Art in jeder Hinsicht überzeugen konnte. Wir haben die lange Gletscherwanderung gebucht, die über 4-5 Stunden geht. Nachdem treffen geht es mit dem Auto zum Falljökull, hier legt man die Ausrüstung an und danach geht es in gemütlichen Tempo den Gletscher empor, dabei weiss der Guide viel Wissenswertes über die Gletscherwelt Islands zu berichten. Einige Kilometer geht es über das Eis bis zur Spaltenzone, hier macht man eine längere Pause, bevor es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt geht. Um die Tour machen zu können, braucht es keine Voraussetzungen, alles Nötige bekommt man gestellt, einzig die Schuhe sollten zum Wandern geeignet sein und über eine Stabile Sohle verfügen, ansonsten kann man vor Ort auch welche mieten.

Gletschertour Falljökull
Seracs auf Falljökull Gletscher
Gletscherzunge Falljökull

Noch mehr Details und Bilder zur Wanderung findet ihr im Blogbeitrag: Gletschertrekking auf dem Falljökull

Wanderung auf dem Gletscherlehrpfad Skálafelljökull

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Wanderweg Skálafelljökull
Skálafelljökull Gletscher
Wanderweg Skálafelljökull

Noch mehr Details und Bilder zur Wanderung findet ihr im Blogbeitrag: Wanderung auf dem Gletscherlehrpfad Skálafelljökull

Rundwanderung auf dem Hverfjall Krater

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Diese eher kurze Wanderung im Norden von Island führt uns auf einen Vulkankrater oder besser gesagt, was davon übrig ist, er liegt nur einen Katzensprung vom berühmten Mývatn See entfernt. Ausgangspunkt ist der kleine Parkplatz am Fusse des Kraters, von hier geht es recht steil nach oben, hier kann man entweder einfach die Aussicht geniessen und einige Fotos machen oder aber man umrundet den Kegel, was wir nur empfehlen können, denn schliesslich macht man so etwas nicht jeden Tag. Von jeder Seite aus hat man einen fantastischen Fernblick, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Wer noch Zeit und Lust hat, sollte das Dimmuborgir Lavafeld, das direkt neben dem Krater liegt, im Anschluss besuchen.

Hverfjall Krater
Hverfjall Krater
Informationstafel Hverfjall Krater

Noch mehr Details und Bilder zur Wanderung findet ihr im Blogbeitrag: Rundwanderung auf dem Hverfjall Krater

Wanderung zur Remundargil Schlucht bei Pakgil

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Unsere Wanderung bei Þakgil war wohl unsere Abenteuerlichste Wanderung auf Island, eher spontan sind wir nach Þakgil gefahren, auf einer Wanderkarte haben wir uns eine Tour herausgesucht und was soll man sagen, es war extrem abwechslungsreich, wir mussten zwei breite Flüsse queren, einen sehr steilen Hang emporklettern und uns unseren Weg teilweise suchen. Dafür bekamen wir Landschaftlich wohl mit das schönste geboten, auf unserer Reise. Wer es etwas wenige Aufregend möchte, kann auch nur bis zum Aussichtspunkt einige Kilometer vor Þakgil fahren, bereits hier gibt es einen sensationellen Ausblick auf die Gletscherlandschaft des Südens.

Pakgil Canyon
Pakgil Canyon
Pakgil

HALT nicht so schnell!!!

Noch mehr Ausflugsideen und Wanderungen auf Island

Pinterest Pin:

Pinterest Wanderguide Island

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.