Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass

Ausflug zum Furkapass und Rhonegletscher

Am ersten Tag unseres 1. August Ausflugs haben wir in der Grimselwelt bereits die herrliche Panoramawanderung zu Oberarrstausee unternommen. Da wir schneller waren als erwartet hatten wir noch die Zeit rüber auf den Furkapass zu fahren, wo wir den mächtigen Rhonegletscher besuchten wollten bevor es dann weiter Richtung Fiesch gehen sollte, wo unser Hotel lag. Dort startete dann am nächsten Morgen unsere Sonnenaufgangsfahrt aufs Eggishorn am Fusse des Aletschgletschers.  Aber hier nun unser Beitrag zum Ausflug zum Rhonegletscher am Furkapass.

Wann, Wo, Wie – kurz und knapp

  • Zeit: Samstag Ende Juli 2017 / Juli & August 2019
  • Wo: Furkapass
  • Wie: Auto, zu Fuss
  • Übernachtung: Sporthotel Derby in Fiesch
  • Budget: erster Tag ca. 9 Sfr. Eintritt zur Gletschergrotte
  • Highlights: Rhonegletscher und Gletschergrotte
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kilometer: 2 km Hin und zurück
  • Zeit Grimselpass: ca. 1 Stunden Besichtigungszeit

Furkapass & Rhonegletscher

Vom Grimselpass zum Furkapass und Rhonegletscher ist es nur ein Katzensprung. Am geschlossenen Hotel Belvedere findet man genügend Parkplätze. Wer direkt zum Gletscher will und auch die Eisgrotte besuchen will, muss vorher aber einen Eintritt bezahlen (Erwachsene 9 CHF) wir fanden, aber das es sich wirklich lohnt diesen Unkostenbeitrag zu zahlen, da einiges geboten wird wie Informationstafeln, verschiedene Aussichtspunkte und natürlich die begehbare Eisgrotte, die zum Zeitpunkt unseres Besuches allerdings noch nicht komplett fertig war, die Grotte ist ca. 200 Meter lang und ist als Rundweg angelegt mit verschiedenen Räumen. Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn man bedenkt, das über einem der Gletscher liegt. Anhand von Beispiel Bilder die an verschiedenen Stellen hängen sieht man wie die Klimaveränderung den Gletscher immer weiter schmelzen lässt.

Hotel Belvedere am Rhonegletscher Furkapass
Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass
Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass
Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass
Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass
Blick auf den Rhonegletscher am Furkapass

Fazit

Unser kurzer Ausflug vom Grimselpass rüber zum Furkapass hat sich gelohnt. Nur schon das verlassene Hotel Belvédère am Parkplatz zum Gletscher, ist ein echter Hingucker, es passt gut in die Szene mit der Strasse und dem Bergpanorama im Hintergrund. Aber das Beste wartet nur wenige Minuten entfernt der Rhonegletscher für die 9 CHF Eintritt bekommt man einen unvergesslichen Blick auf diesen schrumpfenden Giganten. Man sollte besonders am Wochenende mit vielen Leuten rechnen. Die Eisgrotte im Gletscher eröffnet einem unbekannte Einblicke in die Welt der Gletscher. Für uns war es aber weit aus beeindruckender nur vor der Gletscherzunge zu stehen und die Ausmasse zu begreifen. Wer die Möglichkeit hat, sollte die Chance nutzen den Rhonegletscher zu besuchen.

Weitere schöne und beeindruckende Ausflüge findet ihr unter der Rubrik Wanderung so zum Beispiel die Tour zum Gletschersee am Klausenpass oder den Stadtrundgang in Zürich.

Kennt auch ihr den Furkapass und den Rhonegletscher oder wisst andere schöne Orte oder Städte, dann schreibt uns doch einen Kommentar dazu.

Wollt ihr mehr Bilder unserer Reisen und Wanderungen sehen dann folgt uns auf Instagram, Pinterest oder Facebook….

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Miriam von sofarawayfromberlin.de
    26/05/2020 17:26

    Toll, dass ihr uns doch euren Kommentar auf euren Blog gestoßen habt – es sind viele tolle Wanderungen dabei, von denen wir uns sicherlich ein paar abgucken werden 🙂 Zum Beispiel diese hier, denn genau hierhin soll es bei unserem nächsten Tagesausflug gehen. Vielen vielen Dank für die Tipps!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Corona Pandemie:

Aufgrund der Corona Pandemie in der Schweiz und Weltweit ruft der Bundesrat, die Bevölkerung auf, Verantwortung zu übernehmen: Bleiben Sie zu Hause.

Mehr Informationen auf BAG.ch

Newsletter abonnieren

Möchtest du über Neue Beiträge informiert werden dann abonniere jetzt meinen Newsletter.

E-Mail Adresse: