Hoher Kasten zu Besuch auf dem Panoramaberg im Alpstein

Das Alpenrheintal zwischen Bodensee und Sargans hat einiges zu bieten, ob nun die kleinste Stadt der Schweiz Werdenberg oder die beschauliche Hauptstadt von Liechtenstein Vaduz. Bei Altstätten erheben sich langsam die ersten Ausläufer des Alpsteinmassiv das sich weiter nach Südwesten zieht hier thront gut sichtbar der Hohe Kasten, obwohl er mit 1793 Metern Höhe nicht gerade zu den Riesen zählt hat man von ihm aus ein beeindruckendes 360 Panorama. Durch die Zentrale Lage ist er ein überaus beliebtes Reiseziel nicht nur in der Schweiz, sondern auf für die angrenzenden Länder Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Wir nehmen euch nun mit auf unsere Entdeckungsreise auf den Hohen Kasten.

Anreise Hoher Kasten

Für die meisten Besucher fängt die Reise auf den Hohen Kasten in Brülisau an, am Fusse des Alpstein gelegen, befindet sich im Zentrum des kleinen Dorfes die Talstation der Seilbahn. Zwar könnte man beim Anblick des Dorfes meinen man befände sich am Ende der Welt, doch der Schein trügt denn die Region um Brülisau und Weissbad ist an schönen Wochenendtagen eine äusserst beliebte Ausflugsregion, von hier geht es auf die Ebenalp und zum Seealpsee am Fusse des Säntis. In der direkten Umgebung der Talstation stehen eine grosse Zahl Parkplätze zur Verfügung, die aber auch mal in der Hochsaison knapp werden können. Hier empfiehlt sich die Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr.

Seilbahn Hoher Kasten
Blick auf den Hohen Kasten

Die Berg- und Talfahrt kostet Normal 46 CHF mit Halbtax 23 CHF pro Person Kinder bis und mit 15 Jahren können Gratis fahren. Übrigens, wer Geburtstag hat, fährt  Gratis auf den Hohen Kasten. Damit bewegen sich die Kosten für die Seilbahn eher in einem günstigen Rahmen, wenn man die Preise mit anderen Seilbahnen vergleicht. Für die 857 Höhenmeter hinauf zur Bergstation braucht man knapp 8 Minuten.

Hoher Kasten

360 Grad Panorama Aussicht Hoher Kasten

Höhe ist nicht alles, dies trifft ganz besonders auf den Hohen Kasten zu, denn mit seiner eher durchschnittlichen Höhe hat man trotz allem einen herrlichen Weitblick der begünstigt wird durch die exponierte Lage des Gipfelsplateau. Auf der Internetseite heisst es so schön TOP OF APPENZELL was wohl eine Anspielung auf den Werbespruch des Jungfraujoch TOP OF EUROPE sein soll.

Europa Rundweg
Europa Rundweg Hoher Kasten

Auf dem Europa-Rundweg der übrigens Rollstuhlgängig ist, kann man das ganze Bergpanorama erleben. Sechs Länder lassen sich bei passender Witterung entdecken angefangen bei der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Österreich, Frankreich und zu guter letzte Italien. Darüber hinaus lassen sich unzählige Gipfel erspähen. Der Star ist und bleibt der Säntis und das Alpsteinmassiv das vom Hohen Kasten aus besonders reizvoll ist.

Säntis und Alpstein

Alpengarten

Entlang des Europa-Weges liegt eine weitere Attraktion des Hohen Kasten der Alpengarten hier lassen sich rund 300 verschiedene Pflanzenarten entdecken. Je nach Monat und Jahreszeit blühen andere Pflanzen kleine Informationstafel klären über die jeweiligen Blumen auf und geben einen tieferen Einblick über die Alpenflora. Von Mitte Juni bis Mitte August gibt es jeweils mittwochs Nachmittag eine kostenlose Führung durch den Alpengarten.

Alpengarten Hoher Kasten
Alpengarten Hoher Kasten

Der Hohe Kasten lockt mit zwei Restaurants zum einen dem einzigen Drehrestaurant der Ostschweiz, das seine Premiere 2008 feiern durfte und zum anderen dem Selbstbedienungsrestaurant.

Restaurant Hoher Kasten
Europa Rundweg Hoher Kasten

Tour auf den Kamor

Der Hohe Kasten bietet einiges für seine Besucher wer aber nicht genug bekommen kann dem stehen verschiedenste Wanderungen offen von leicht bis schwer ist für jeden etwas dabei. Die wohl einfachste Wanderung geht zum Nachbargipfel des Hohen Kasten dem Kamor. Der Hin- und Rückweg ist rund 3 km lang und für Familien bestens geeignet. Der Wanderweg startet direkt am alten Bettenhaus das heute als Seminar und Bankett Räumlichkeit genutzt wird.

Blick zum Kamor
Weg zum Kamor
Weg zum Kamor

Der breite Pfad geht hinab zum Kastensattel hier von zweigen verschiedene Wanderweg ab unter anderem nach Brülisau oder in Richtung Saxerlücke. Zum Kamor geht es nun wieder bergauf, in circa 20-30 Minuten hat man den Kamor erreicht. Besonders schön ist der Blick zurück zum Hohen Kasten und dem Alpstein im Hintergrund.

Kamor Blick auf Hohe Kasten
Kamor Gipfel
Kamor Blick auf Hohe Kasten

Wanderung Saxerlücke

Alle, die grössere Herausforderung suche als die Wanderung zum Kamor den können wir die Tour zur Saxerlücke und weiter über den Fählensee zurück nach Brülisau empfehlen. Ein Teil des Weges ist zu gleich der Geologische Themenweg der vom Hohen Kasten bis zur Bollenwees geht und auf 15 Schautafeln viel Wissenswertes zur örtlichen Geologie bereithält.

Hoher Kasten Saxerlücke
Hoher Kasten Saxerlücke
Hoher Kasten Saxerlücke
Panoramablick Alpstein

Wer plant die Wanderung an einem Wochenende zu unternehmen sollte sich darüber in Klaren sein, dass es teils wie auf einer Völkerwanderung zu gehen kann, da die Alpsteinregion einen hohen Anziehungsfaktor hat. Wer eher die Ruhe Sucht sollte, die Tour unter der Woche machen da ist man teils auch längere Zeit allein unterwegs. Das Herzstück ist die Strecke dem Grat entlang die zu jeder Seite hin einen atemberaubenden Ausblick bietet.

Berggasthaus Bollenwees
Fälensee
Hoher Kasten

Über das Berggasthaus Staubern geht es zur Saxerlücke diese markante Felsformation hat es bereits zu einiger Berühmtheit geschafft. Ab hier verläuft der Weg stets bergab über die Bollerwees und den Fälensee nach Brülisau. 1520 Höhenmeter und 15 Kilometer Wegstrecke müssen bewältigt werden, was ordentlich in die Beine geht.

Grand Tour of Switzerland Foto Spot

Die grandiose Aussicht vom Hohen Kasten ist gerade zu prädestiniert einen Grand Tour of Switzerland Foto Spot zu besitzen, wir persönlich finden, dass der Spot in die Kategorie der 10 schönsten Grand Tour Orte gehört. Er rahmt den Säntis und den Seealpsee perfekt ein und wenn alles passt, gelingt so ein wirklich tolles Bild, was man leider nicht von alle Foto-Spots behaupten kann.

Grand Tour of Switzerland Alpstein Hohe Kasten
Grand Tour of Switzerland Alpstein Hohe Kasten

HALT nicht so schnell!!!

Noch mehr Ausflugsideen und Wanderungen im Appenzell oder Kanton St. Gallen…

Mehr Informationen auf Websites & Blogs:

Hohe Kasten Webseite des Hohen Kasten mit der Möglichkeit Online-Tickets zu kaufen

Prospekt – Download des Hohen Kasten Prospekt 2021 (DE)

Fazit:

Bei einem Ausflug auf den Hohen Kasten macht man zuerst einmal nichts verkehrt, für einen ausgesprochen fairen Preis bekommt man einiges geboten, als erstes wäre da die herrliche Aussicht auf bis zu sechs Nachbarländer und unzählige Berggipfel. Oder für Hobbybotaniker ist sicherlich der Alpengarten ein wahres Paradies und Wanderer kommen ebenfalls voll und ganz auf ihre Kosten egal, ob eine einfache Tour zum Kamor oder die lange und anstrengende Route zur Saxerlücke und zurück nach Brülisau.

Weitere schöne und beeindruckende Ausflüge findet ihr unter der Rubrik Wanderung so zum Beispiel die Wanderung auf den Augstenberg oder unsere Sonnenaufgangsfahrt auf den Chäserrugg.

Kennt auch ihr den Hohen Kasten oder wisst andere schöne Orte oder Städte, dann schreibt uns doch einen Kommentar dazu.

Wollt ihr mehr Bilder unserer Reisen und Wanderungen sehen dann folgt uns auf Instagram, Pinterest oder Facebook….

Pinterest Pin:

Pinterest Hoher Kasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü