Hauptstrasse von Chiang Khong

Sehenswürdigkeiten in der Nordthailändischen Stadt Chiang Khong

Chiang Khong ist eine Kleinstadt am Ufer des Mekong Flusses. Auf dem gegenüberliegenden Ufer liegt die laotische Stadt Ban Houayxay, das man über die neue Friendship Brücke erreichen kann. Chiang Khong ist recht übersichtlich und besteht im Grund nur aus der Hauptstrasse die rechts und links sehr stark verbaut ist. Eine Uferpromenade am Mekong lädt zum Spazieren ein. Etwas südlich des Zentrums gibt es einen grossen Tesco Lotus Supermarkt mit Foodcourt und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Vor dem Gemeindehaus findet regelmässig ein Markt statt wo man regionale Speisen probieren kann. Sehenswürdigkeiten gibt es nicht sonderlich viele in Chiang Khong zum einen wäre da natürlich verschiedene Tempel und der Fluss Mekong auch ein kleines Stück der Stadtmauer kann man sich anschauen. Am Nördlichen Stadtrand gibt es noch den Catfish Park von wo man einen schönen Blick nach Laos hat. Noch mehr Sehenswürdigkeiten in der Region Chiang Khong findet ihr in unserem Beitrag: Sehenswürdigkeiten in Chiang Khong und Umgebung

Anreise:

Chiang Khong lässt sich von Chiang Rai am besten mit dem Auto oder dem Bus erreichen. Greenbus oder der Lokalbus (Rote Bus) fahren in regelmässigen Abständen vom Busterminal 1 aus nach Chiang Khong. Neu gibt es auch den Lao-Thai International Bus der von Chiang Rai aus nach Laos fährt und dabei Chiang Khong passiert. Wie meistens in Thailand ist es von Vorteil einen Mietwagen oder zu mindestens einen Roller zu haben um alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und Umgebung erreichen zu können. Der nächste Flughafen liegt in Chiang Rai.

Von Bangkok gibt es von Sombat Tours Nachtbusse die nach und von Chiang Khong fahren. Die Busse gibt es in drei verschiedenen Klassen und kosten zwischen 570 und 1000 Baht pro Person, die 12-stündige Fahrt ist sehr komfortabel und ist eine gute Alternative zum Flieger.

Unterkünfte:

Unterkünfte können wir keine Empfehlen da wir nie in Chiang Khong übernachtet haben. Es gibt aber eine Handvoll günstige wie auch teure Guesthouser bzw. Hotels in der Stadt, die meistens davon liegen direkt an der Hauptstrasse oder an der Uferpromenade des Mekong.

  • Chiang Khong Hill Resort – Auf einem Hügel nördlich der Stadt liegt diese einfache aber gute Unterkunft.
  • Chiang Khong Teak Garden – Grosses Hotel an der Hauptstrasse gelegen. Sehr moderne Zimmer.
  • Baan Fa Guesthouse – Günstiges und gutes Guesthouse in Chiang Khong.
  • Fortune River View – Im Süden von Chiang Khong gelegen direkt am Mekong. Sehr schöne und moderne Zimmer mit Blick auf den Fluss.
  • Baan Sakuna Resort – Etwas ausserhalb der Stadt liegt das sehr schöne Resort mit riesigen Zimmern.
  • Sleeping Well Hostel – Modernes Hostel in der Mitte von Chiang Khong direkt an der Hauptstrasse gelegen.

Essen:

Wie in allen thailändischen Städten gibt es auch in Chiang Khong viele kleine und grössere Restaurants wer kann, sollte natürlich Fisch aus dem Mekong essen. Entlang der Hauptstrasse und auch vereinzelt an der Uferpromenade gibt es kleine Garküchen und Restaurants. Vor dem Stadthaus und etwas südwestlich davon hat es Märkte, auf denen man sich mit Essen eindecken kann. Alternativ gibt es auch einen Tesco Lotus mit Foodcourt an der Hauptstrasse in Richtung Süden.

Sehenswürdigkeiten in Chiang Khong:

  • Wat Mai Si Rom Yen – Der Tempel liegt ca. in der Mitte von Chiang Khongs Hauptstrasse in unmittelbarer Nähe zum Mekong. Nur die Uferpromenade trennt ihn vom Fluss. Wat Mai Si Rom Yen ist noch spektakulär oder weltbewegende aber wer noch nicht der Tempelkrankheit verfallen ist kann und sollte einen Blick auf diese schöne Anlage werfen. Meistens hat es an der Uferpromenade unterhalb des Tempels immer einige Essensstände, an denen man sich nach dem Besuch etwas Leckeres holen sollte und damit am Ufer des Mekong relaxen kann.
Wat Mai Si Rom Yen Chiang Khong
Wat Mai Si Rom Yen Chiang Khong
  • Uferpromenade Chiang Khong – Die rund 3,5 Kilometer lange Promenade am Mekong ist im Grund der schönste Ort in Chiang Khong, es macht einfach Spass diesem zum Teil sehr gut Ausgebauten Weg zu folgen.

Uferpromenade Chiang Khong
Uferpromenade Chiang Khong
  • Huai Sai Man View Point – schöner Aussichtspunkt zwischen Chiang Khong und Chiang Sean an der Strasse 1290. Es wurden mehrere Schaukeln aufgebaut von den aus man die schöne Aussicht geniessen kann.
Huai Sai Man View Point
Huai Sai Man View Point
  • Catfish Park – Park ähnliche Anlage im Norden der Stadt. Nicht sonderlich spektakulär aber man hat einen sehr netten Blick auf die gegenüberliegende Seite und kann den regen Grenzverkehr verfolgen.
  • Rim Khong Viewpoint (Wiang Kean) – Ein sehr schöner Aussichtspunkt nicht weit von unserem thailändischen Zuhause zwischen Chiang Khong und Wiang Kean. Direkt am Mekong gelegen mit Blick auf das laotische Ufer und einer kleinen Flussschleife kann man hier viel Zeit verbringen. Mittlerweile gibt es ein Café, zwei Souvenirshops und Toiletten vor Ort.
Viewpoint Wiang Kean Mekong

Mehr Informationen:

Weitere interessant Ort und Sehenswürdigkeiten im Norden von Thailand findet ihr zum Beispiel in Chiang Saen oder Chiang Rai. Alles weitere zu Zielen in Thailand von Nord bis Süd und Ost bis West gibt es bei Tourism Authority of Thailand

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Newsletter abonnieren

Möchtest du über Neue Beiträge informiert werden dann abonniere jetzt meinen Newsletter.

E-Mail Adresse: