Schloss Arenenberg Aussicht

Schloss Arenenberg in Salenstein Kanton Thurgau ein Spaziergang

2018 waren wir und Freunde zum ersten Mal in der  Gemeinde Salenstein am Bodensee. Grund unseres Besuches war zum einen die Aussicht, die von hier sehr schön sein sollte und zum zweiten wollten wir den Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee einsammeln der direkt am Napoleonmuseum liegt. Nun zwei Jahre später sind wir wieder hier, diesmal allerdings nur zu zweit. Wieder wollten wir die tolle Aussicht im Zusammenwirken mit den prächtigen Frühlingsfarben erleben und dazu noch einen kleinen Spaziergang in der Umgebung machen. Das Wetter sollte zwar eher durchwachsen werden aber trotzdem versuchten wir unser Glück, was wie sich herausstellte, auf unserer Seite war.

Wann, Wo, Wie – kurz und knapp

  • Wann: April 2020
  • Wo: Schloss Arenenberg und Umgebung in der Gemeinde Salenstein
  • Übernachtung: keine
  • Budget: keine
  • Highlights: Panoramablick auf den Untersee und die Inseln Reichenau
  • Schwierigkeit: leicht
  • Route: Schloss Arenenberg – Aussichtspunkt Galgenhügel – Salenstein – Aussichtspunkt – Fruthwilen – Schloss Arenenberg
  • Kilometer: 3,9 km
  • Höhendifferenz: 60 Meter
  • Zeit Tour: 1 Stunde

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

Schloss Arenenberg und Napoleonmuseum

Ausgangspunkt für unseren kurzen Spaziergang war das Schloss Arenenberg in der Gemeinde Salenstein. Auf dem angrenzenden Parkplatz liessen wir das Auto stehen. Das Schloss, das heute dem Kanton Thurgau gehört und das Napoleonmuseum beherbergt kann auf eine lange und bewegende Geschichte zurückblicken. Anfang des 16. Jahrhunderts erbaut kaufte 1817 Hortense de Beauharnais das Schloss und liess es umbauen. Hortense de Beauharnais war Mutter von Napoleon III dem letzten Kaiser von Frankreich, er verbrachte einen Grossteil seiner Jugend am Bodensee unter anderem auch im Schloss Arenenberg. Das Museum zeigt verschiedene Räumlichkeiten der Familie, zahlreiche Gemälde und Kunstgegenstände. Wie es sich für ein Schloss gehört gibt es auch einen englischen Garten mit Pavillon.

Schloss Arenenberg und Napoleonmuseum:
Schloss Arenenberg und Napoleonmuseum:
Schloss Arenenberg und Napoleonmuseum:

Direkt neben dem Napoleonmuseum liegt die kleine Schlosskapelle, vor dem Eingang hat es eine kleine Terrasse mit Sitzbank hier sollte man unbedingt einen Halt einlegen denn der Blick über den Untersee und die Insel Reichenau ist schon hier beeindruckend schön.

Schlosskapelle Arenenberg
Blumen und Aussicht
Blumen und Aussicht
Blumen und Aussicht

Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee

Neben dem Schloss etwas unterhalb liegt der Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee, durch ihn hindurch erblickt man Weinberge, den Untersee und auf die Ortsteile Salenstein-Mannenbach und Eschlibach. Besonders am Vormittag ab 10 Uhr und zum Sonnenuntergang ergeben sich mit Glück sehr schöne Szenen am See.

Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee
Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee
Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee
Grand Tour of Switzerland Fotospot Bodensee

Auf der Suche nach mehr Grand Tour of Switzerland Fotospots? Dann gibt es zwei Möglichkeiten einmal im Westen (ca. 40 Minuten) direkt am Rheinfall bei Schaffhausen und im Osten (ca. 25 Minuten) am Hafen von Altnau. Viele weitere Fotospots sind über die gesamte Schweiz verteilt, insgesamt gibt es Momentan 50 Stück die auf einen Besuch warten, alle Spots die wir bereits besucht haben findet ihr in unserem Blogbeitrag Grand Tour of Switzerland Fotospots.

Grand Tour of Switzerland Foto Spot Pizol
Grand Tour of Switzerland Vierwaldstättersee
Grand Tour of Switzerland Altnau Bodensee

Schloss Salenstein

Unsere kleine Wanderung oder Spaziergang startet am Napoleonmuseum und führt uns die Arenenbergstrasse in südlicher Richtung den Berg hinauf vor einem Wohngebiet biegen wir rechts ab. Auch hier stehen überall Bäume die in voller Blütenpracht stehen. Mit dem blauen Himmel ergibt das sehr schöne Fotomotive.

Wegweiser Salenstein
Sitzbank mit Aussicht
Bäume in Salenstein
Bäume in Salenstein

Am Ende des Weges kommen wir zum Aussichtspunkt Galgenhügel, ob der Name daher rührt, das hier einmal vor langer Zeit Galgen standen, ist uns nicht bekannt aber sicherlich möglich. Heute jedenfalls steht nur eine Bank hier und bietet einen tollen Ausblick auf das Schloss Salenstein und auf den Untersee.

Ausblick Galgenhügel Salenstein
Schloss Salenstein
Schloss Salenstein

Aussichtspunkte und Feldwege

Vom Galgenhügel geht es über den Dorfplatz in östlicher Richtung weiter. Auf der Strasse zwischen Salenstein und Fruthwilen hat man die meiste Zeit einen sehr sehenswerten Ausblick auf den Bodensee und die Stadt Konstanz die am Horizont zu sehen ist.

Aussichtspunkt Salenstein
Blühende Bäume Salenstein
Apfelplantage Salenstein
Panorama Untersee

Durch kleine Strässchen und über Feldwege führt uns unser Weg nun in südliche Richtung stets mit Panoramablick auf den See und die nahe Insel Reichenau. Die Apfelplantagen am Wegesrand stehen in voller Pracht und verwandeln die Landschaft in ein weisses Blütenmeer. Kurz vor den ersten Häusern von Ermatingen biegt der Weg ab und geht wieder zurück zum Schloss Arenenberg. Vorbei an Sattgrünen Wiesen mit unzähligen gelben Löwenzahn Blumen erreichen wir bald wieder unseren Ausgangspunkt.

Blühende Wiesen
Apelbäume
Weinreben
Garten und Infoschild

Auf unserem Rückweg ins Züricher Oberland machten wir noch einen Zwischenhalt oberhalb der Gemeinde Steckborn hier liegt der Parkplatz Eichhölzli. Neben einem Helsana Trail gibt es auch eine Panoramaaussicht auf Steckborn, Hemmenhofen und Horn auf der Deutschen Seite des Sees. Der kurze Stopp lohnt sich wirklich da die Sicht wirklich sehr schön ist.

Aussichtspunkt Eichhölzli
Aussichtspunkt Eichhölzli
Aussichtspunkt Eichhölzli
Aussichtspunkt Eichhölzli

Fazit:

Die kleine Wanderung oder auch Spaziergang ist ein angenehmes Kontrastprogramm zu unseren sonstigen Touren. Nicht Berge, Stock und Stein stehen im Fokus, sondern eine gemütliche Runde mit Blick auf den Bodensee, Schlösser und Gärten. Rings um Salenstein herum gibt es noch unzählige kleine Schlösser und Burgen die entdeckt werden wollen. Gerade für Familien oder für alle die eine nicht anstrengende Route suchen ist die Region wie gemacht.

Weitere schöne und beeindruckende Ausflüge findet ihr unter der Rubrik Wanderung so zum Beispiel die Rundwanderung in Flims oder den Stadtrundgang in Laufenburg.

Kennt auch ihr Salenstein oder wisst andere schöne Orte oder Städte, dann schreibt uns doch einen Kommentar dazu.

Wollte ihr mehr Bilder unserer Reisen und Wanderungen sehen dann folgt uns auf Instagram, Pinterest oder Facebook….

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Corona Pandemie:

Aufgrund der Corona Pandemie in der Schweiz und Weltweit ruft der Bundesrat, die Bevölkerung auf, Verantwortung zu übernehmen: Bleiben Sie zu Hause.

Mehr Informationen auf BAG.ch

Newsletter abonnieren

Möchtest du über Neue Beiträge informiert werden dann abonniere jetzt meinen Newsletter.

E-Mail Adresse: