Wegweiser Lauenensee

Wanderung zum Lauenensee bei Gstaad

Gstaad das mondäne und doch beschauliche Bergdorf im Berner Oberland ist fast jährlich ein Wochenendziel für uns. Doch diesmal stand nicht Gstaad im Fokus, sondern das beschauliche Seitental bei Lauenen. Unser Ziel war der traumhafte Lauenensee unterhalb des Wildhornmassivs. In den Sommermonaten, wenn die Urlauber nach Gstaad strömen ist auch der Lauenensee ein sehr beliebtes Wander- und Ausflugsgebiet.

Wann, Wo, Wie – kurz und knapp

  • Wann: April 2019
  • Wo: Lauenensee bei Gstaad im Berner Oberland
  • Übernachtung: The Sun&Soul Panorama Hotel Solsana
  • Budget: 150 CHF für Hotel, Essen und sonstige Ausgaben
  • Highlights: Bergpanorama, Sumpflandschaft
  • Schwierigkeit: leicht
  • Route: Lauenen – Fang – Lauenensee – Heitibüel – Lauenen
  • Kilometer: 9 km
  • Höhendifferenz: 200 Meter 
  • Zeit Tour: 2-3 Stunden

Unterkunft Panorama Hotel Solsana

Für unseren Besuch in Gstaad haben wir uns diesmal für das Pop-up Hotel Solsana oberhalb von Saanen entschieden. Das Hotel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, erbaut 1913 vom selben Architekten wie das berühmte Hotel Palace in Gstaad war es anfangs ein Sanatorium. Später eine Klinik für Tuberkulose und Asthmakranke. Ab 1972 war der Schweizerische Blindenverband Besitzer und Betreiber des Solsana. Ausgerichtet war es auf Blinde und Sehbehinderte Kunden. 2017 wurde das Hotel verkauft und als Pop-up Hotel Solsana wiedereröffnet. Das Zimmer war sehr geschmackvoll eingerichtet und vom Balkon hat man vermutlich mit dem schönsten Blick auf Gstaad und Saanen. Ein weiterer Pluspunkt ist das sehr gute Frühstücksbuffet und das sehr freundliche und hilfsbereite Personal. Einziger Kritikpunkt könnten die etwas schmucklosen Treppenhäuser und Gänge sein, aber das war es dann auch schon. Ein ganz besonderes Konzept stellt das Essen dar. In einen Seitengang stehen verschiedene Kühlschränke die mit unzähligen Getränken, Snacks und vollwertigen Gerichten gefüllt sind, hier kann man sich einfach bedienen und bezahlt dann beim Check-out, das alles auf Vertrauensbasis.

Hotel Solsana Zimmer
Hotel Solsana Zimmer
Hotel Solsana Zimmer
Hotel Solsana Aussicht

Rundwanderung Lauenen zum Lauenensee

Ausgangspunkt für unsere Wanderung zum Lauenensee und auch vieler weiterer Touren ist der Zentralparkplatz in Lauenen, hier hält auch das Postauto und kann somit auch für die Anreise genutzt werden. Für alle die nicht dem Wandern verfallen sind können auch fast direkt bis zum See fahren und am dortigen Parkplatz halten dann sind es nur noch wenige Minuten bis zum Lauenensee. Wir wählen hingegen die etwas aufwendigere Tour und laufen der Dorfstrasse entlang in Richtung Süden. Ein grosses Hinweisschild gibt einen schnellen Überblick über die Route, die wir nehmen. Am Horizont zeigt sich das Wildhornmassiv mit dem Mutthore und Hahnenschritthorn in seiner ganzen Schönheit.

Wanderschild Lauenensee
Wegweiser Lauenen
Wildhornmassiv

Der Winter hatte sich in den meisten Regionen bereits verabschiedet und dem Frühling Platz gemacht nur im Lauenental hatte er nochmals einen Zwischenstopp eingelegt. Teils liegen am Wegesrand doch noch beachtliche Mengen an Altschnee aber der Frühling weiss sich durchzusetzen. Die Wege sind alle frei und man kommt gut voran. Es gibt nur hier und da einige Anhöhen zu erklimmen, die der Rede aber nicht wert sind. Wie überall in der Region Gstaad wir auch hier fleissig Käse produziert und auch gleich an die wandernde Kundschaft verkauft.

Wanderweg Lauenensee
Weg Lauenensee
Hütte Lauenen
Alpkäse Werbung

In rund 60 Minuten haben wir den Lauenensee erreicht. Der See besteht aus zwei Teilen, die durch einen Sumpf getrennt sind. Ein Highlight ist der kleine Rundwanderweg um die beiden Seen herum leider lassen es die noch sehr hohen Schneeverhältnisse nicht zu das wir die Wanderung an diesem Tag machen können. Stattdessen suchen wir uns am nördlichen Ufer eine schöne Stelle und geniessen unser Picknick.

Am westlichen Uferweg geht es den beiden Seen entlang, von dem Mutthore (2312 Metern) kommen immer wieder kleinere Schneelawinen hinab ins Tal. Wir passieren das Restaurant Lauenensee, das aber leider geschlossen hat. Für den Rückweg nehmen wir die schmale Fahrstrasse die zurück nach Lauenen führt. Als alternative gibt es auch einen Weg unterhalb der Strasse, den man nehmen kann. Ungefähr auf der Hälfte kommt man an einem grossen Sumpfgebiet vorbei das sehr schöne Fotomotive bietet, besonders am Morgen ist die Szenerie sehr reizvoll.

Sumpf Lauenen
Sumpf Lauenen
Tal Lauenen

Auf dem gesamten Rückweg sollte der Blick hin und wieder zurückgeworfen werden auf die Mächtigen Gipfel, die das Lauenental prägen. Vorbeigeht es an prächtigen Bauernhäusern bevor wir wieder in Lauenen ankommen. Für die gesamte Strecke von Lauenen bis zum See und zurück haben wir circa 2 Stunden gebraucht.

Grand Tour of Switzerland Foto Spots

Wie bereits viele andere Orte und Region in der Schweiz hat auch Gstaad und das Saanenland einen eigenen Grand Tour of Switzerland Foto Spot. Gelegen an der Strasse zwischen Saanen und Schönried liegt der Foto Spot neben dem HUUS Gstaad Hotel. Die Location auf einem Parkplatz ist nicht gerade umwerfend, dafür ist die Aussicht umso beeindruckender über das Tal, Gstaad und die mächtigen Berge der Blick ist fast schon kitschig schön. Einen weiteren Foto Spot gibt es 10 km westlich von Saanen in Château d’Oex.

Gstaad Foto Spot
Grand Tour of Switzerland Foto Spot Gstaad
Grand Tour of Switzerland Foto Spot Pays dEnhaut
Grand Tour of Switzerland Foto Spot Pays dEnhaut

Fazit:

Die Rundwanderung zum Lauenensee ist recht kompakt und gerade für Familien oder Leute die nicht gerne ausgiebig unterwegs sind gut geeignet. Die Atmosphäre am See ist sehr angenehm, wenn das Wetter passt, kann man sogar mit einem gemietetem Boot auf dem See herumfahren. Am besten plant man ein Wochenende in der Region Gstaad ein und kann die Wanderung am Lauenensee, sehr gut an einem halben Tag und danach weitere Sehenswürdigkeiten wie den Ort Gstaad oder den Glacier 3000 besuchen.

Weitere schöne und beeindruckende Ausflüge findet ihr unter der Rubrik Wanderung so zum Beispiel die Rundwanderung in Flims oder den Stadtrundgang in Laufenburg.

Kennt auch ihr den Lauenensee oder wisst andere schöne Orte oder Städte, dann schreibt uns doch einen Kommentar dazu.

Wollt ihr mehr Bilder unserer Reisen und Wanderungen sehen dann folgt uns auf Instagram oder Facebook….

Pinterest Pin:

Pinterest Lauenensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Corona Pandemie:

Aufgrund der Corona Pandemie in der Schweiz und Weltweit ruft der Bundesrat, die Bevölkerung auf, Verantwortung zu übernehmen: Bleiben Sie zu Hause.

Mehr Informationen auf BAG.ch

Newsletter abonnieren

Möchtest du über Neue Beiträge informiert werden dann abonniere jetzt meinen Newsletter.

E-Mail Adresse: