Reiseblogger denen man folgen sollte

Jeder hat sicherlich in seiner Lesezeichenliste seine persönlichen Lieblingsblogs gespeichert, so auch bei uns, im Laufe der Jahre sind immer neue Blogs hinzugekommen, aber es sind auch immer wieder welche gegangen sei es nun weil sie nicht mehr aktiv betrieben werden oder weil ihr Style sich zu sehr verändert hat das sie einem nicht mehr gefallen.

Es gibt mittlerweile hunderte, wenn nicht sogar tausende von deutschsprachigen Reiseblogs, darunter die Perlen zu finden ist, gar nicht so einfach, Listen und Aufzählungen im Netz mit Reise- und Wanderblogs gibt es einige, aber was sie alle gemeinsam haben, es stehen im Grunde immer dieselben Blogs drin, was zum einen daran liegt, dass die Blogger sich untereinander Links zuschieben, aber auch weil die Blogs halt sehr bekannt sind. Möchte man jedoch über den Tellerrand hinweg schauen, wird es schwierig. Blogs, die aus der Masse herausstechen, sei es wegen des Themas, den Bildern oder weil sie Beiträge verfassen, die sich nicht wie ein Werbebeitrag lesen, findet man meist nicht so einfach.

Deshalb möchten wir hier unsere Lieblingsblogs vorstellen, die nicht zu den bekannten Grössen zählen, aber oft genauso gute oder sogar bessere Inhalte bieten als die berühmten grossen Player. Manche der hier vorgestellten Seite sind wahre Perlen, man merkt den Autoren ihre Leidenschaft förmlich an, jedes Bild und jeder Text sind eine Botschaft der Leidenschaft.

FotoRemo

FotoRemo ist kein reinrassiger Reiseblog im klassischen Sinn, sondern Remo hat sich den Themen Fotografie, Reisen und Wandern verschrieben, wobei sein Fokus ganz klar auf dem Bereich Fotografieren liegt. Seine Fotos sind wirklich ansprechend und merkt man die Leidenschaft, die er dem Thema widmet. Leider wurden sein längerer Zeit keine neuen Beiträge online gestellt, doch sein alten sind weiterhin ganz klar zu empfehlen.

Kategorie: Fotografie, Outdoor, Videos

Reise-Lebe-Lache

Allein schon der Name des Blogs bringt alles auf den Punkt, hinter Reise-Lebe-Lache steckt Daniel Rieß aus Deutschland. Bei ihm findet man Artikel über seine Reisen nach China, Sri Lanka, Südafrika oder unzähligen Ländern in Europa. Was seine Beiträge so angenehm macht, ist zum einen die klare Struktur, die lockere Schreibart seiner Texte und die beeindruckenden Bilder, die im Mittelpunkt seine Beiträge stehen. Etwas, was eher beiläufig auffällt, ist das man keine Werbelinks zu Booking.com oder ähnliche Seite findet.

Kategorie: Fotografie, Reisen, Videos

Sommertage

Kathi und Romeo aus Österreich sind die Kreativen Köpfe hinter Sommertage, die beiden sind viel herumgekommen in der Welt und präsentieren auf ihrem Blog in ausführlichen Beiträge, die nicht mit Informationen sparen, ihre Erlebnisse aus der weiten Welt. Ihr Fotos sind durchdacht und wissen zu gefallen, ihnen gemeinsam ist der einheitliche Farb-Look, den man von Instagram & Co kennt. Die beiden sind reinrassige Reiseblogger, ihre Artikel beschreiben die Orte, Regionen und Ziele detailliert, mit allerlei Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Unterkünften. Ihre Blogbeiträge schaffen einen guten Spagat zwischen persönlichen Eindrücken sowie Beschreibungen der Ziele und Affiliate-Links, denn leider gibt es immer mehr Reiseblogs, wo Werbung im Mittelpunkt steht, nicht so bei Kathi und Romeo.

Kategorie: Reisen, 

BILDRAUM

Der Blog BILDRAUM von Andreas Lanz ist schlicht und einfach gehalten, seine Text sind kurz und vermitteln in wenigen Worten seine Gedanken und Eindrücke. Meist geht es um Wanderungen und Ausflüge in die Schweizer Bergwelt, aber auch Ziele in Italien oder Skandinavien befinden sich in seinem Repertoire. Der Fokus seines Blogs liegt auf seinen fantastischen Bildern.

Kategorie: Wandern, Outdoor, Fotografie

Reisewut

Andreas hat drei Schwerpunkte auf seinem Blog Reisewut, das wäre Island, die USA und das Ruhrgebiet, aber auch viele weitere Ziele findet man auf seinem Blog. Für uns sind seine Island Berichte mit Abstand die besten im Netz, kein anderer Blogger schafft es so ausführlich und gut geschriebene Beiträge über das Land am Polarkreis zu verfassen. Neben dem Reisen pflegt er die Leidenschaft zum Fotografieren und das sieht man seinen Fotos an.

Kategorie: Reisen, Outdoor, Fotografie

Abenteuer Berge

Rebecca, die in Oberbayern lebt, präsentiert auf ihrem Wanderblog Abenteuer Berg ihr Leidenschaft für die Alpen. Ihr Beiträge nehmen einen mit auf alle Gipfel, die Text vermitteln, das Gefühl mittendrin zu sein und die Bilder machen Lust auf mehr.

Kategorie: Wandern, Outdoor

Overlandtour

Elisa und Jens stecken hinter dem Reiseblog Overlandtour.de, die Liste der besuchten Länder ist lang, sogar sehr lang, ihr sehr herzlich und charmanten Beiträge lesen sich wie Abenteuerbücher. Ein Merkmal, das sie aus dem Dschungel der Reiseblogs heraushebt, ist die Tatsache, dass Werbelinks völlig fehlen. Was extrem angenehm ist. Allein schon für diese Tatsache sollten sie unterstützt werden.

Kategorie: Weltreise

BinMalKuerzWeg

Stefan steckt hinter dem Outdoor und Wanderblog BinMalKuerzWeg. Was uns auf Anhieb gefiel, war die Einfach- und Klarheit seines Blogs, die Texte sind knapp und beschränken sich auf das notwendigste ohne dabei oberflächlich zu sein. Neben dem Wandern nimmt er den Leser mit auf seine Reise durch Europa und Asien. Seine Bildsprache bringt es auf den Punkt, die Fotos fallen durch eine zurückhaltende Farbsättigung auf und er liebt es ins Detail zu gehen.

Kategorie: Wandern, Outdoor, Fotografie

Travelita

Anita bloggt seit 2012 auf Travelita.ch und zählt zu den erfolgreichsten Reisebloggerinnen in der Schweiz. Ihre Beiträge sind teils gesponsert, was aber nicht negativ auffällt, stets versteht sie es ihre persönliche Meinung und Eindrücke zu vermitteln. Ihre Fotos begeistern durch ihre Einfachheit, es sind keine gross bearbeiteten Fotos, die einen geradezu weghauen, sondern sie zeigt, dass man mit etwas Gespür für die Situation tolle Fotos machen kann, die keine aufwendige Bearbeitung verlangen. Bei der Auswahl der Reiseziele schafft sie eine herrlichen Mix aus bekannten und unbekannten Zielen zu präsentieren und dient daher oft als Inspirationsquelle.

Kategorie: Wandern, Ausflugsziele, Reisen

Captures.ch

Christoph wurde das Talent zum Fotografieren so zusagen in die Wiege gelegt, auf seiner Seite Captures.ch, die eigentlich kein wirklicher Reiseblog ist, präsentiert er seine beeindruckenden Werke aus der Schweizer und vielen anderen Ländern. Seine Beiträge kommen ohne viele Text aus, meist erzählt er nur einige Details zum Tagesablauf, ansonsten stehen seine Fotos klar im Mittelpunkt.

Kategorie: Fotografie